TISCHTENNIS
Aktuelle Spielberichte Saison 2017/2018
© 2012 Turngemeinde 1848 Osthofen e.V. • Alle Rechte vorbehalten • Impressum
Turngemeinde 1848 Osthofen e.V.
TV Mörstadt IV – TGO IV 2:7 KK C1 WormsFebruar2018 Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis!! Gegen den Tabellenletzten konnte unsere Mannschaft einen dringend benötigten Sieg im Kampf  gegen den Abstieg einfahren. In den Anfangsdoppeln taten sich unsere Spieler noch schwer, und  man merkte ihnen eine gewisse Unsicherheit an, so liefen sie dann auch. Konrad/Hoffmann bestritten zwar vier enge Sätze, aber am Ende mussten sie sich mit 1:3  geschlagen geben. Jakoby/Brehm hingegen fanden überhaupt nicht ins Spiel und unterlagen  folgerichtig 0:3. Doch unsere Spieler motivierten sich noch einmal Gegenseitig, und dies sollte von Erfolg gekrönt  werden. Im ersten Einzel zeigten M. Hoffmann und P. Konrad beide eine klasse Leistung und gingen jeweils  mit einem 3:1 Erfolg von der Platte. Anschließend hatten auch R. Brehm und T. Jakoby keine Probleme mit ihren Gegnern, sie  gewannen beide 3:0. So stand es zu diesem Zeitpunkt 4:2 für die TGO und es ging in die zweiten Einzeleinsätze. Und wieder siegte P. Konrad aufgrund einer hervorragenden Leistung mit 3:1. Etwas schwerer tat sich unser Kamerad M. Hoffmann, in einem engen Spiel über fünf Sätze setzte  er sich aber am Ende verdient mit 3:2 durch. Ebenfalls eine gute Leistung zeigte T. Jakoby, er brachte durch einen 3:1 Sieg den letzten Punkt  zum 7:2 Erfolg unserer Mannschaft bei. Ein Dank geht auch an die mitgereisten Fans zur Unterstützung unseres Teams. Danke!! Jungs, das habt ihr Super gemacht, Klasse!!! Erfolgreich waren: Peter Konrad, Michael Hoffmann, Thorsten Jakoby, Rüdiger Brehm Von Thorsten Jakoby  TV Alsheim/Mettenheim – TGO 9:6BezirksoberligaFebruar2018 Das Auswärtsspiel der 1. Mannschaft in TV Alsheim/Mettenheim endete mit einer *9:6*  Niederlage. Ohne den dauerverletzten Stefan und auch ohne Thomas, (dafür mit Rudi + Denis)  reichte es trotz heftiger Gegenwehr leider nicht ganz.
Nach dem (1:2) in den Auftaktdoppeln es  siegten Mariusz/Jörg, holte man am * oberen Paarkreuz * durch Mariusz 1x und einem überragend  aufgelegten Jörg 2x .!!!.,drei Punkte. In der *Mitte* punktete Tobias 1x, dies gelang *unten* auch  Denis.!! Mike und auch Rudi konnten trotz gutem Spiel leider nicht gewinnen. Von Hans Michels  TGOII – SG Offstein/Wachenheim II 7:2KK A WormsFebruar2018 Zum Heimspiel erwartete die 2. Mannschaft der TG Osthofen die Gäste aus Offstein-Wachenheim  2. Man erwartete ein schweres Spiel , da die Offsteiner wenn Sie komplett antreten besser sind als  Ihr derzeitiger Tabellenstand aussagt. Die Gäste traten aber nur mit drei Spielern (ohne ihre Nr.1  *Kauf* an). Dies erleichterte das Unterfangen auf einen Erfolg natürlich sehr.
 Nach dem man ein  Doppel durch Alexander/Marco verlor, das andere Doppel
durch Trung/Justus kpfl. gewann, gab  man in der Folge nur noch ein Einzel *oben* durch Alexander an den Gegner ab.
 Die Siegpunkte  zum ** 7:2 ** holten dann : Alexander 1x , Trung 2x , Marco 2x (einmal kpfl.) und Justus 1x. Mit  dem 5. Tabellenplatz befindet man sich wahrscheinlich in Sicherheit was den Abstieg aus dieser  Klasse betrifft. Es ist möglich das die letzten sechs Mannschaften wegen anstehender Änderungen  im nächsten Jahr absteigen können ? Von Hans Michels   TGOII – Worms-Horchheim V 7:4KK A WormsJanuar2018 Die 2. Mannschaft wurde Ihrer Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten mit einem 7:4 Erfolg  gerecht. In den Auftaktdoppeln trennte man sich 1:1. Es siegten Trung/Justus es verloren  Alexander/Marco. Am oberen Paarkreuz siegte Alexander (1x) , während Trung trotz gutem Spiel  auch diesmal leer ausging. Unten hielten sich Marco und Justus schadlos. Marco musste aber gegen  seinen selbst ernannten Angstgegner * Priester * wieder über 5 Sätze gehen. Beim Spielstand von  6:4 machten dann die anfangs besiegten *Alexander/Marco* mit einem sicheren Sieg in 4 Sätzen  (den letzten Satz 11:1) den 7:4 Erfolg klar. Von Hans Michels  TGOIII – Alsheim/Mettenheim IV 3:7KK B WormsJanuar2018 Mit einer 3:7 Heimspielniederlage startete die 3. Mannschaft in die Rückserie. Es wäre ein  sicherlich besseres Resultat möglich gewesen wenn man die beiden Auftaktdoppel nicht mit jeweils  2:3 Sätzen knapp verloren hätte. So musste man einem 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Am oberen  Paarkreuz siegte dann Rudi , während Denis die Platte mit einer Niederlage verlassen musste  Spielstand 1:3. Durch zwei weitere äußerst knappe Fünfsatzniederlagen von Hans und Thorsten lag  man dann 1:5 zurück.. Oben verlor dann Rudi , aber Denis gestaltete sein zweites Spiel siegreich.(  Nochmal Hoffnung ?) Nein, denn nach dem Erfolg von Hans zum 3:6, konnte Thorsten trotz guter  Gegenwehr die Platte leider nicht als Gewinner verlassen. Somit war die 3:7 Niederlage perfekt. Von Hans Michels  VfL Gundersheim – TGO IV 0:7KK C1 WormsJanuar2018 Beim ungeschlagenen Tabellenführer holte sich unsere Mannschaft eine klare zu erwartende  Niederlage ab. Fuhrmann/Stoof als auch Hoffmann/Jakoby verloren jeweils mit 0:3. Es folgten 4 schnelle 3:0 Niederlagen durch T. Jakoby, M. Hoffmann, J. Stoof und K. Fuhrmann,  eventuell hätte der eine oder andere Satz an einen unserer Spieler gehen können, aber es sollte nicht  sein. Als einziger durfte M. Hoffmann sein zweites Einzel spielen, er zeigte eine klasse Leistung, und  holte sich einen Satz, aber trotz großer Gegenwehr ging sein Spiel mit 3:1 an den Gegner. Damit war sehr schnell die 0:7 Niederlage besiegelt. Es gilt den Fokus auf die nächsten Spiele zu lenken und hier, wenn möglich, Punkte gegen den  Drohenden Abstieg zu holen. Im Einsatz waren: Michael Hoffmann, Thorsten Jakoby, Kalle Fuhrmann, Jörg Stoof Von Thorsten Jakoby  SG TT Laubenheim – TGO 9:2BezirksoberligaJanuar2018 Ohne den immer noch ausfallenden Stefan reiste die TG Osthofen nach SG TT Laubenheim. Nach  der in der Vorwoche erlittenen (1:9) Niederlage gab es auch diesmal nicht viel zu ernten. Mit einer  (9:2) Niederlage musste man die Heimreise antreten. Lediglich Mariusz/Jörg gewannen eines der  Auftaktdoppel und Tobias siegte nach einem 0:2 Satzrückstand doch noch mit ** 3:2 **..!!! Jörg  hatte in den *Spitzeneinzeln* gegen Rain bzw. Schmitt nicht unbedingt das Glück auf seiner Seite  Die Niederlagen fielen jeweils sehr knapp aus. Auch Marco war sehr nah an einem Erfolg, hatte  aber leider auch nicht das Quentchen Glück das man hier und da schon mal für einen Sieg braucht.  Alle * Anderen * gaben Ihr * Bestes * , doch das war an diesem Abend leider nicht genug. Von Hans Michels  TV Pfiffligheim II – TGOIII 7:4KK B WormsJanuar2018 Eine im Gegensatz zur Vorrunde neu formierte 3. Mannschaft trat das schwere Auswärtsspiel beim  Tabellenführer und Aufstiegsaspiranten TV Pfiffligheim 2
 ohne große Hoffnungen an. Man hielt  erstaunlicher Weise bei der *7:4* Niederlage gut dagegen. Nach den Auftaktdoppeln war der  Spielstand (1:1). Erfolgreich waren Hans/Peter während Rudi/Stefan Ihren Gegnern zum Sieg  gratulieren mussten. Am oberen Paarkreuz errang Rudi einen Sie. Stefan konnte bei seinem Debut  trotz gutem Spiel die Platte leider nicht als Sieger verlassen er verlor 2 X knapp. Am unteren  Paarkreuz konnten Peter und Hans je 1X punkten. Stand des Spieles vor den Abschlussdoppeln nun  *6:4*. Hier zeigten sich dann die Hausherren überlegen und gewannen das Doppel zum < 7:4 >  sicher. Die Leidtragenden waren diesmal Hans/Peter. Bei ein wenig mehr Konzentration und etwas  Glück wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen. PS: (9:5) Führung 1. Satz <Hans> dann  doch noch Satzverlust und die äußerst knappen Niederlagen von *Stefan*.  Von Hans Michels